Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 100943

Die Sonne bringt es an den Tag!

Frühjahrscheck bringt neue Energie

Köln, (lifePR) - Jetzt ist sie da, die Wärme, die Helligkeit, die uns die Frühjahrssonne bis in die Abendstunden schenkt. Gute Gelegenheit, sich mal in den eigenen vier Wänden umzusehen und zu prüfen, was selber getan werden kann, um Klima in Wohnräumen zu verbessern.
Ein neues Sofa oder eine neue Matratze alleine reichen da oftmals nicht aus.
Gesund wohnen und schlafen ist ein Thema, mit dem sich die Experten von ÖkoControl, einem Verband ökologischer Einrichtungshäuser bereits seit über zwei Jahrzehnten beschäftigen.
Selbst wenn die Sonne so schön scheint und uns die Sommerzeit eine Stunde mehr Helligkeit schenkt, unser Körper schaltet nicht so schnell um. Denn mit den ersten wärmeren Tagen weiten sich die Blutgefäße, der Blutdruck sinkt, man fühlt sich müde und schwach. Erst langsam gewöhnen wir uns an die Umstellung von der dunklen auf die helle Jahreszeit. Experten führen dies auf die natürliche hormonelle Umstellung zurück. Denn Lichtreize im Frühjahr aktivieren die Produktion des Stimmungsaufhellers Serotonin, während das schlaffördernde Hormon Melatonin noch aktiv ist. Und diese Wechselwirkung führt zur Frühjahrsmüdigkeit. Und wenn dann tatsächlich Schlafenszeit ist, klagen viele Menschen über Einschlafprobleme.
Hier halten die Experten von ÖkoControl viele Tipps und Tricks bereit und beraten ganzheitlich, was zu tun ist, um sich in seinen vier Wänden so richtig wohl zu fühlen und was für einen erholsamen Schlaf wichtig sind. Oftmals sind es nur kleinere Veränderungen in der Raumgestaltung oder der Wechsel zu schadstofffreien Materialien, die das Wohlbefinden und den Schlaf verbessern.
Daher empfehlen die Profis vom Verband einen Frühjahrscheck, bei dem vor allem auf natürliche Materialien, wie z.B. schadstofffreies Massivholz oder klimaregulierende Schafwolle zu achten ist. Neben einem persönlichen Gespräch in den Geschäften der fast 50 Händler in Deutschland (s. Anlage) findet man zahlreiche Informationen auch auf der Website des Verbandes: www.oekocontrol.com



Veröffentlichung Honorarfrei, Belegexemplar erbeten.
Diese Pressemitteilung posten:

ProÖko Servicegesellschaft ökologischer Einrichtungshäuser mbH

Die ÖkoControl organisiert Schadstoff-Produkttests für ökologische Möbel aus Massivholz, Latex und anderen natürlichen Materialien, um den angeschlossenen Mitgliedern des Europäischen Verbands ökologischer Einrichtungshäuser (EVÖE) Sicherheit über die geführten Produkte zu geben. Der EVÖE ist ein Zusammenschluss von rund 50 ökologischen Inneneinrichtern in Deutschland und Österreich.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer