Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 104507

Alles neu macht der Mai

Tipps für den Kauf von neuen Möbeln

Köln, (lifePR) - Im Mai zeigt sich nicht nur die Natur von ihrer schönsten und kraftvollsten Seite, mit ihren leuchtenden Farben und frischen Düften erzeugt sie auch bei den Menschen die pure Lust zu Veränderung und Erneuerung. Beim jährlichen Aufräumen wird Altes aussortiert und Neues muss her. Der ÖkoControl Verband, ein Zusammenschluss engagierter Möbelhändler, gibt daher allen, die sich ihr Heim mit neuen Möbeln, gesunden Matratzen oder schicken Stoffe verschönern wollen, eine Checkliste an die Hand, mit der beim Einkauf auch in ökologischer Hinsicht nichts schief gehen kann.

So raten die Experten vom Verband beispielsweise beim Kauf von Massivholzmöbeln dazu, dem Verkäufer die richtigen Fragen zur Art des Holzes, Herkunft, Verarbeitung oder der Oberflächenbehandlung zu stellen.

Soll es eine neue Matratze sein, ist die Verarbeitung natürlicher Materialen erste und wichtige Voraussetzung für einen gesunden und guten Schlaf. Ein zusätzliches Unterbett bzw. eine Auflage schont die Matratze und hält sie länger "frisch". Wie sieht es mit der Beratung aus? Geht der Verkäufer auf individuelle Liegegewohnheiten des Kunden ein?

Handelt es sich bei Bettwaren und Bettwäsche-Produkten (z.B. aus Baumwolle) um kbA- Qualität (kontrolliert biologischer Anbau)? Wichtig ist, dass alle Materialien, mit denen der Mensch so lange und so dicht in Kontakt kommt wie im Schlaf, streng auf Schadstoffe untersucht wurden.

Alles Fragen, die in guten Fachgeschäften beantwortet werden können.

Die Checkliste findet man unter www.oekocontrol.com.

Die ÖkoControl-Fachhändler beantworten gerne alle Fragen und helfen den Kunden, eine maßgeschneiderte Einrichtungslösung zu finden, in der man sich rundum wohl fühlt.

Die angehängte pdf-Datei bietet eine Übersicht, wo der nächste fachkundige Händler zu finden ist.
Diese Pressemitteilung posten:

ProÖko Servicegesellschaft ökologischer Einrichtungshäuser mbH

Die ÖkoControl organisiert Schadstoff-Produkttests für ökologische Möbel aus Massivholz, Latex und anderen natürlichen Materialien, um den angeschlossenen Mitgliedern des Europäischen Verbands ökologischer Einrichtungshäuser (EVÖE) Sicherheit über die geführten Produkte zu geben. Der EVÖE ist ein Zusammenschluss von rund 50 ökologischen Inneneinrichtern in Deutschland und Österreich.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer