Novitas BKK holt zehn neue Azubis an Bord

Ausbildung startet mit Hafenrundfahrt in Duisburg

Novitas BKK holt zehn neue Azubis an Bord (lifePR) ( Duisburg, )
Die Novitas BKK mit Sitz im Innenhafen hat gestern ihre zehn neuen Auszubildenden begrüßt und mit einer Hafenrundfahrt der weißen Flotte symbolisch an Bord geholt.

Ausgebildet werden sechs Kauffrauen/Kaufmänner im Gesundheitswesen, ein Kaufmann für Dialogmarketing und ein Fachinformatiker am Standort Duisburg sowie zwei Kauffrauen im Gesundheitswesen am Standort Itzehoe. 

„Wir sind stolz, dass wir so engagierte junge Menschen für uns gewinnen konnten“, freut sich Joyce Collins, Ausbilderin bei der Novitas BKK. „Den Ausbildungsberuf ,Kaufleute im Gesundheitswesen‘, kurz KiG, bieten wir in diesem Jahr zum zweiten Mal an. Im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung beraten KiGs unsere Kunden zu allen Gesundheitsthemen. Dabei arbeiten sie unter anderem mit Krankenhäusern sowie ambulanten und stationären Pflege- und Rehabilitationseinrichtungen zusammen.“

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Zweimal wöchentlich besuchen die Auszubildenden die Berufsschule und insgesamt viermal für jeweils eine Woche Seminare in der BKK Akademie in Rotenburg an der Fulda.

Begleitet wurde die Hafenrundfahrt von einigen der aktuellen Auszubildenden der Novitas BKK, die den neuen Azubis als Mentoren zur Seite stehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.