Donnerstag, 21. September 2017


Guinness World Record für die "Largest Basketball lesson"

Novitas BKK und Itzehoe Eagles überbieten Bestmarke deutlich

Duisburg, (lifePR) - Die Novitas BKK hat gemeinsam mit den Basketballern der Itzehoe Eagles den Guinness World Record für die „Largest basketball lesson gebrochen. 627 Teilnehmer haben die Trainingsübungen die geforderten 30 Minuten durchgeführt. Damit überbieten die Itzehoer den  Basketballverein und ehemaligen Rekordhalter Land O'Lakes aus Minnesota in der Vereinigten Staaten, die 339 Teilnehmer hatten. Für den Rekordversuch ist Deutschlands einzige Weltrekordrichterin Lena Kuhlmann aus Hamburg angereist.

Um 7.30 Uhr beginnt die Registrierung und Ballausgabe für den Rekordversuch in der Beethovenstraße in Itzehoe. Jeder Teilnehmer erhält einen Original-Spalding-Basketball. Die Mitarbeiter der Novitas BKK und die Profis um Itzehoe Eagles-Headcoach Patrick Elzie teilen die Basketballspieler in 20 Gruppen mit jeweils über 30 Teilnehmern ein. Dazu gehören 20 Trainer, sie leiten die Übungen. Pünktlich um 8.45 Uhr laufen alle Teilnehmer zu den Trainingsarealen, dafür wird eine komplette Straße abgesperrt. 

Um 9.00 Uhr fällt der Startschuss für die Trainingseinheit. Auf dem Übungsplan stehen Dribbel-, Ballgefühl- und Passübungen. Pat Elzie hat das Training so konzipiert, dass Jung und Alt die Inhalte gleichermaßen mitmachen können. Über den ordnungsgemäßen Ablauf des Trainings wachen insgesamt 20 Stewards und 16 Streckenposten, damit die Auflagen von Guinness World Records erfüllt werden. Um 9.35 Uhr ertönt die Sirene für das offizielle Ende der Trainingseinheit. Alle Teilnehmer bewegen sich zur großen Bühne auf das Parkdeck des Holstein Centers.

Um kurz vor 10.00 Uhr fällt die Entscheidung, als Lena Kuhlmann die Bühne betritt. "627 Teilnehmer machten insgesamt mit - damit kommt der neue Weltrekord aus Itzehoe. Ihr seid, wie wir bei Guinness World Records sagen, 'Officially Amazing'", ruft Kuhlmann durch das Mikrofon. Jubel bricht bei den Teilnehmern aus.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer