Klicken, buchen, genießen: Neues nordsee*-Urlaubsportal ist online

Stefanie Kagelmacher (NTS) vor der neuen Website (lifePR) ( Husum, )
Ab sofort finden Urlauber die nordsee* Schieswig-Hoistein mit einem neuen Portal im Internet. Die Nordsee-Tourismus-Service GmbH (NTS) bietet ihren Gästen und Nutzern mit dem Relaunch der Webseite

www.nordseetourismus.de den umfangreichsten Internet-Auftritt seit ihrem Bestehen. Der integrierte nordsee* Online-Reiseführer informiert umfassend, frei zugänglich und kostenlos über die Urlaubsregion und das neue, in blau gehaltene Layout transportiert das nordsee*-Gefühl auch online.Mit der neuen Meta-Selektion, die das gesamte Bundesland online buch bar macht, ist fast die gesamte nordsee* Schieswig-Hoistein über ein Portal buch bar.Großflächige Themenfelder, sogenannte Teaser, ansprechende Fotos und prägnante Beiträge wecken Sehnsüchte und machen Lust auf den Urlaub im hohen Norden.Nutzerfreundlichkeit und Kundenorientierung stehen dabei im Vordergrund:Übersichtlich nach Themen- und Zielgruppenangeboten sortiert kann die nordsee*Schieswig-Hoistein auf einen Klick entdeckt werden.Hilfreiche Tools zur Urlaubsplanung wie die Online-Buchbarkeit wurden optimiert und um Zusatzfunktionen erweitert. Die prominente Platzierung des OnlineBuchungssystems auf der Startseite befriedigt die Bedürfnisse der Kunden und orientiert sich verstärkt am Vertrieb. Eine optimierte digitale Karte, das sogenannte Geoinformationssystem (GIS), ein verbessertes Veranstaltungskalender-System sowie eine intelligente Volltextsuche stehen ebenfalls auf dem neuen Portal zur Verfügung.

Das neue Portal basiert auf der technischen Infrastruktur und Nutzeroberfläche des Landesportals der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH). "Ohne die TASH wäre die neue Seite in ihrem Umfang nicht realisierbar gewesen", so Stefanie Kagelmacher, Projektleiterin der NTS. "Wir sind glücklich, dass die Webseite nach viel Arbeit nun in neuem Glanz erstrahlt. Alle Inhalte wurden nach bestem Wissen und Gewissen eingepflegt. Für Anregungen und Hinweise sind wir jedoch jederzeit dankbar."

Auch für tourismusnahe Untenehmen wie Hoteliers oder Gastronomen wird es zukünftig die Möglichkeit geben, sich auf dem Portal zu präsentieren. Dazu unterbreitet die NTS auf Anfrage gern ein konkretes Angebot.Zunächst gehen die neuen Internetseiten auf Deutsch online. Um auch den Anteil von rund 2% ausländischen nordsee*-Urlaubern umfassend im Netz zu informieren, sind ab Ende Juli alle Informationen auch in dänischer und englischer Sprache abrufbar.

Frische, Klarheit, Gesundheit und Weite - der neue Webauftritt transportiert die positiven Werte der nordsee* Schleswig-Holstein verstärkt auch in Videos und Bewegbildern. So zeigen Videos über entspannende Wellness-Aufenthalte, nordsee* Natureriebnisse im Winter, maritime Weihnachten und rauschende Silvesterparties an der Küste, dass die nordsee* auch in der Nebensaison ein reizvolles Reiseziel ist. Mit der Microsite www.nordsee.tvist außerdem ein eigenes Nordsee-Film-Portal in Planung,

"Wir konnten die Besuche (Visits) auf www.nordseetourismus.dein den letzten drei Jahren um rund 40% auf 342.000 steigern", so NTS-Geschäftsführerin Constanze Höfinghoff. "Da immer mehr Gäste sich zur Urlaubsplanung im Internet informieren, möchten wir mit unserer neuen Seite noch mehr potentiellen Besuchern Lust auf unsere nordsee* machen".

Twitter, Facebook, Youtube und Flickr - die nordsee* Schleswig-Holstein nutzt auch die Social Media Kommunikationskanäle im Internet, um nordsee*-Fans und zukünftige Urlauber über aktuelle Angebote, Highlights und die Schönheit der Region auf dem Laufenden zu halten. Eine eigene nordsee*-Fanpage auf Facebook informiert nordsee*-Liebhaber über alle Neuigkeiten an der Küste und bietet ihnen die Möglichkeit, selbst Tipps, Erlebnisse, Fotos und Videos einzustellen.Auf Twitter "zwitschert" die nordsee* ihren Followern spannende Urlaubs-, TV- und Veranstaltungs-Tipps, auf Youtube sind alle Filme über die nordsee*einsehbar und Flickr bietet nordsee*-Fans ein Forum, um ihre schönsten Fotos der Region zu veröffentlichen und mit anderen zu teilen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.