nordmedia@gamescom2019

NIEDERSACHSEN. SPIELT MIT

nordmedia Niedersachsen.Spielt mit gamescom2019 (lifePR) ( Hannover, )
So groß wie nie zuvor präsentiert nordmedia den Standort Niedersachsen auf der gamescom 2019, dem größten Event für Computer- und Videospiele! Gemeinsam mit dem niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und der Digitalagentur Niedersachsen richtet nordmedia von 20.-22. August 2019 den Niedersachsen-Stand aus. In der business area werden die Besucher die Möglichkeit haben, neben der nordmedia und dem APITs Lab weitere Games-, Entwickler- und Netzwerkunternehmen aus Niedersachsen und deren Projekte kennenzulernen. Besuchen Sie uns: Halle 4.1, Stand B34.

Auch der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil wird die gamescom besuchen. Bei einem Rundgang wird er einen Einblick in die neuesten Spiele-Innovationen und Markttrends der Gamesbranche erhalten. Im Anschluss wird er die Aussteller des Niedersachsen-Standes kennenlernen und einzelne Spiele und Projekte ausprobieren. Außerdem wird Stephan Weil gemeinsam mit Geschäftsführer Felix Falk vom game – Verband der deutschen Games-Branche e.V. und nordmedia-Geschäftsführer Thomas Schäffer den diesjährigen Niedersachsen-Empfang eröffnen. Der Empfang findet am Mittwoch, 21. August 2019 um 12:30 Uhr in Halle 4.1 am Stand B34 statt. Darüber hinaus werden auch die Staatssekretäre des Wirtschaftsministeriums Niedersachsen zu Besuch sein.

Ministerpräsident Stephan Weil: „Die Gamesbranche mit ihren Milliardenumsätzen ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, der auch in Niedersachsen an Bedeutung gewinnt und wachsendes Potenzial für die Zukunft besitzt. Ich hoffe auf interessante Einblicke und Erfahrungen beim Besuch der diesjährigen gamescom. Ich bin gespannt auf den Entwicklergeist aus Niedersachsen und freue mich sehr darauf, die kreativen Köpfe der Computerspielbranche persönlich kennenzulernen.“  

nordmedia-Geschäftsführer Thomas Schäffer ist sehr gespannt auf die gamescom: „In diesem Jahr bietet nordmedia durch die Unterstützung des Landes Niedersachsen den Entwicklerteams und Akteuren der niedersächsischen Gamesbranche eine besonders attraktive Plattform für die Präsentation ihrer Unternehmen und Produkte sowie die Vernetzung auf der bedeutendsten Messe für Computerspiele. Besonders freuen wir uns über die hohe Aufmerksamkeit, die unser Stand durch die politischen Besuche erfährt.“

Mit dabei am Niedersachsen-Stand sind u.a. die BitPioneers GmbH, die sich auf die Realisierung von Software-Projekten spezialisiert, sowie die Garlic Games UG, die ihren Fokus auf die Entwicklung mobiler Unterhaltungsangebote mit Augmented Reality, Virtual Reality und Mixed Reality Elementen legt. Die GameBuddy GmbH, die an einem softwareübergreifenden Netzwerk für Gamer arbeitet und die QuizCo GbR, die eine App mit gamifizierenden Elementen zur betrieblichen Aus- und Weiterbildung entwickelt haben, werden gemeinsam mit der hannoverimpuls GmbH, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft von Landeshauptstadt und Region Hannover, in Köln vertreten sein. Am Niedersachsen-Stand werden auch Hastily Assembled mit ihrem Virtual Reality Spiel „Tracy Laser" und die Visionme GmbH zu finden sein, die sich mit den Potentialen der VR- und AR-Technik für Industrie- und Bauunternehmen beschäftigt. Schließlich werden sich auch die Experten in den Bereichen Storytelling, Role Playing Games und Action Games der Vollkorn Games GbR am Stand präsentieren. Neben den Entwicklern werden ebenso nordmedia und das APITs Lab über ihre Fördermöglichkeiten und Angebote informieren.

Über die gamescom

Die gamescom ist das weltgrößte Event rund um Computer- und Videospiele und Europas größte Business-Plattform für die Games-Branche. Mit der business area, der entertainment area, der Entwicklerkonferenz devcom, dem gamescom congress oder dem gamescom city festival bildet die gamescom die ganze Vielfalt der Games-Kultur ab. 2019 öffnet die gamescom für alle interessierten Fachbesucher am Dienstag, 20. August 2019, für Privatbesucher am Mittwoch, 21. August 2019. Die gamescom wird gemeinsam von der Koelnmesse und dem game – Verband der deutschen Games-Branche e.V. veranstaltet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.