Silvester in Finnisch Lappland

Eine Woche voller Spaß und Erholung

Winterstimmung im Santa's Hotel Aurora © Santa's Hotel Aurora (lifePR) ( Elmshorn, )
Der Direktflug bringt unsere Gäste von Düsseldorf ohne Zwischenstopp ins verschneite Kittilä in Finnisch Lappland. Vom Flughafen aus, ist es ein ca. zweistündiger Transfer mit dem Bus durch die faszinierende Landschaft bis nach Luosto. In Luosto besteht die Möglichkeit, entweder im etwas kleineren, gemütlichen Santa’s Hotel Aurora oder im etwas größeren Lapland Hotel Luostotunturi zu übernachten. Am Silvesterabend wird ein Silvester-Gala-Dinner angeboten und auch nach dem Essen kann noch ausgelassen getanzt und gefeiert werden.
Beide Hotels sind zentral am Luosto Nationalpark gelegen und bieten zahlreiche Aktivitäten, um die Umgebung erkunden zu können. Sei es eine Motor- oder Hundeschlittentour, eine Fahrt mit dem Rentierschlitten oder eine Schneeschuhwanderung – die Gegend rund um Luosto ist wie geschaffen für winterliche Tagesaktivitäten im Freien. Doch auch am Abend lohnt es sich, die Augen offen zu halten: Durch nur wenig künstliches Licht, zeigt sich das Polarlicht in diesen Gebieten besonders gern.

Leistungen: Direktflug ab/bis Düsseldorf, 7 Übernachtungen inkl. Halbpension und Silvester-Gala-Dinner, Flughafentransfers, Eishotel-Besuch inkl. Führung, zahlreiche Aktivitäten optional buchbar

Termin: 28.12.2017 – 04.01.2018

Preis pro Person:
ab 1.534,00 EUR
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.