Lappland kurz & knackig

Eisbrecher, Eishotel und Galsiglu

Festgemacht im Eis © Kemi Tourism Ltd. (lifePR) ( Elmshorn, )
In fünf Tagen die Highlights Finnlands erleben. Die Reise startet mit dem Linienflug ab Deutschland, Österreich oder der Schweiz ins finnische Rovaniemi. Von hier es geht es mit dem Mietwagen in Richtung Pello. Die Valkea Arctic Lodge ist die erste Übernachtungsstation der Reise und heißt unsere Gäste mit einer gemütlichen Atmosphäre und komfortabel ausgestatteten Ferienhäusern mit Kamin, wahlweise auch mit Sauna, willkommen.
Am zweiten Tag der Reise steht bereits das erste Highlight bevor: Eine Fahrt mit dem Eisbrecher in Kemi. Warm eingepackt in Thermooveralls geht es raus auf die eisige See. Abgerundet wird die Fahrt mit einem Bad im Eiswasser – die Überlebensanzüge schützen einen dabei vor den eisigen Temperaturen.
Nach der Eisbrecherfahrt stehen auch schon die nächsten Highlights der Reise bevor: Eine Nacht bei -5°C im Eishotel oder im wohltemperierten Glasiglu. Wem das zu viel Abenteuer ist, der übernachtet in einem komfortablen Hotel und erkundet die schneereiche Umgebung bei Tage. Neben der Eisbrecherfahrt lassen sich zahlreiche Winteraktivitäten optional hinzu buchen.

Leistungen: Linienflug, Mietwagen inkl. aller km, 2 Übernachtungen inkl. Halbpension, 2 Übernachtungen inkl. Frühstück, Übernachtung im Eishotel oder Glasiglu

Termine: 07.01. – 31.03.2018, täglich

Preis pro Person: ab 1.040,00 EUR
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.