Dem Polarlicht auf der Spur

Kurztrip ins Winterparadies

Nordlicht über den Glasiglus  © Luisu Oy (lifePR) ( Elmshorn, )
Die begehrten Urlaubsorte Levi und Luosto in Finnisch Lappland in einer Reise: Mit dem Flugzeug in Kittilä gelandet, geht es zunächst bis nach Levi, dem lebhaften Wintersportort unweit des Flughafens entfernt. Hier verbringen unsere Gäste die ersten beiden Nächte. Zur Auswahl stehen verschiedene komfortable Hotels und als Highlight eine Übernachtung im Glasiglu oder ein Übernachtungsausflug inkl. Hüttenübernachtung mit der Möglichkeit Nordlichter beobachten zu können. Nach zwei Tagen im Skiort geht es weiter in Richtung Nationalpark. Der kleine Ort Luosto liegt in der Natur und bietet damit den geeigneten Ort, um die verschneite Landschaft zu erkunden und auf die Suche nach Polarlichtern zu gehen. Zur Wahl stehen zwei verschiedene Hotels: Das etwas größere Lapland Hotel Luostotunturi, das ein Schwimmbad beherbergt und das etwas kleinere Santa’s Hotel Aurora, in dem man neben einem regulären Hotelzimmer auch ein Glasiglu reservieren kann.
Abgerundet mit zahlreichen spannenden Winteraktivitäten in der umliegenden Natur lässt sich der Urlaub hier entspannt ausklingen.

Leistungen: Linien- oder Direktflug, Mietwagen inkl. aller km, 4 Übernachtungen inkl. Frühstück, wahlweise eine Nacht im Golden Crown Glasiglu, Aktivitäten optional buchbar

Termine: 01.12.2107 – 31.03.2018

Preis pro Person:
1.112,00 EUR
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.