noble kommunikation übernimmt PR-Arbeit für Toulouse

Kommunikation für die "ville rose" in den Bereichen Tourismus, MICE und Wirtschaft

Airbus Academy
(lifePR) ( Neu-Isenburg, )
Die Agentur noble kommunikation mit Sitz in Neu-Isenburg übernimmt ab sofort die PR-Arbeit für die Agence d‘Attractivité Toulouse Métropole, die die Bereiche Tourismus (Toulouse Tourist Office), MICE (Toulouse Convention Bureau) und Wirtschaftsförderung (Invest in Toulouse) abdeckt. Die Metropole lockt mit imposanten historischen Bauten, entspanntem südwestfranzösischen Lebensgefühl, hervorragender Kulinarik und der Lage an gleich drei Wasseradern. Toulouse wird aufgrund der charakteristischen Ziegel in warmen Farben auch als „ville rose“ bezeichnet. In der Metropolregion trifft Tradition auf Innovation: Die „Welthauptstadt von Luft- und Raumfahrt“ lockt Kreative, Wissbegierige und Unternehmer aus aller Welt mit geförderten Exzellenzprogrammen, renommierten Universitäten und richtungsweisenden Forschungsinstituten.    

Die lebhafte Metropolregion Toulouse gilt als einer der sonnigsten Orte in Frankreich – das sorgt für das berühmte fröhliche und gastfreundliche Gemüt der Einheimischen sowie einen mediterranen Lebensstil. Das Leben in der „ville rose“ spielt sich stets in der Nähe des Wassers ab: Die Stadt liegt an der Garonne, deren Uferpromenaden sind vor allem im Sommer die Lebensader von Toulouse. Neben der Garonne und dem Canal de Brienne fließt der Canal du Midi, UNESCO-Weltkulturerbe und Verbindung zum Mittelmeer, in der Metropolregion Toulouse. Zu den historischen Wahrzeichen im Stadtkern zählen das imposante Capitole, die Basilika Saint-Sernin mit ihrem riesigen Kirchenschiff und der Krypta, sowie das Jakobinerkloster.

Genuss liegt in der DNA der Metropolregion Toulouse: Reisende genießen Spezialitäten wie Foie gras, Magret, den Eintopf Cassoulet, Saucisse de Toulouse, edle Weine und köstliche Käsesorten. Auf den Märkten und in den pittoresken Markthallen bieten lokale Erzeuger frische Produkte an. Diverse französische TV-Köche und aufstrebende Gastronomen haben sich mit ihren ausgezeichneten und innovativen Restaurants in der Stadt niedergelassen, die Bandbreite reicht von Haute Cuisine bis Streetfood.

In Toulouse trifft Historie auf Zukunft, die Universitätsstadt ist eine der dynamischsten in Europa. Seit den 1980er Jahren hat sich Toulouse beständig weiter zu einem der größten Zentren für die Luft- und Raumfahrt weltweit etabliert. Zudem ist Toulouse die Wiege Frankreichs hinsichtlich künstlicher Intelligenz und Robotern, über 17 Labore forschen an Zukunftstechnologien, mehr als 150 Firmen aus aller Welt nutzen Toulouse als Standort für Innovationsentwicklung – von Hyperloop über autonomes Fahren bis hin zu Bio-Technologien. Diverse neuartige Projekte rund um das urbane Leben und Arbeiten sind bereits in den Alltag der Menschen in Toulouse integriert, wie zum Beispiel eine selbstfahrende Metro.

Eventplaner lockt die inspirierende Stadt mit einer besonderen Eröffnung: Das imposante Kongresszentrum MEETT kann bis zu 10.000 Gäste aufnehmen. Es umfasst eine 40.000 Quadratmeter große, modulare Ausstellungshalle, sowie einen 25.000 Quadratmeter großen Außenbereich. Toulouse wurde offiziell zu einer der Top 50 Orte in Europa für Wissenschaftskongresse ernannt, 14.500 Hotelbetten in der Stadt erwarten Gäste aus aller Welt.

Weitere Informationen zu Toulouse als Reiseziel unter www.toulouse-tourismus.de, zu Toulouse als MICE-Destination unter www.meetings-toulouse.com und zum Wirtschaftsstandort Toulouse unter www.invest-in-toulouse.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.