Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) startet mit Leseaktion in die Vorweihnachtszeit

Mit der Familie zum Weihnachtsmarkt fahren, Märchen lauschen und Kinder zum Lesen anregen - und das auch noch klimafreundlich mit der Eisenbahn: Möglich macht all das der NEB-MärchenExpress, der in diesem Dezember zum ersten Mal startet

NEB-MärchenExpress (lifePR) ( Berlin, )
In der Vorweihnachtszeit stimmen Advents- und Weihnachtsmärkte überall in Ostbrandenburg auf besinnliche Festtage ein. Die Vorweihnachtszeit ist außerdem eine Zeit der Geschichten und Märchen, denn wenn es früh dunkel wird, ist die schönste Zeit zum Lesen, Vorlesen und gemütlichen Beisammensitzen. In diesem Dezember startet deshalb zum ersten Mal der NEB-MärchenExpress. Auf Strecken, an denen Weihnachtsmärkte stattfinden, wird in den Zügen eine Lese-Ecke eingerichtet. Hier werden nachmittags und am frühen Abend bekannte und zauberhafte Märchen vorgelesen. So können Familien auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt schon im Zug eine entspannte, heimelige Stimmung genießen. Die Termine für den NEB-MärchenExpress finden Sie auf der folgenden Seite.

Der Weihnachtsmarkt in Templin bietet neben Weihnachtsbasteln und buntem vorweihnachtlichem Händlertreiben am dritten Adventswochenende besondere Aktionen rund um das Thema Märchen. Am Samstag, 14. Dezember, startet kurz nach Ankunft eines NEB-MärchenExpress auf dem Marktplatz eine Märchenstadtführung und am Sonntag, 15. Dezember wird durch die Boitzenburger Theatergruppe „Mühlengeister“ das Märchen „Die 7 Geißlein“ aufgeführt. Ebenfalls am 15. Dezember macht der NEB-MärchenExpress auf der Strecke der Schorfheide-Bahn (RB63) auf dem Weg von Eberswalde nach Templin einen Lesestopp am Kamin im Kaiserbahnhof Joachimsthal (www.Hörspielbahnhof-Joachimsthal.de).

Viele weitere wunderschöne Advents- und Weihnachtsmärkte gibt es – gut erreichbar mit der Regionalbahn. Die NEB hat für ihre Strecken eine Übersicht zusammengestellt, zu finden unter www.NEB.de/....

Der NEB-MärchenExpress findet an folgenden Tagen und Linien statt:

7.12., RB36
  • Storkow Königs Wusterhausen > Beeskow ab 13.33 Uhr, 14.33 Uhr, 15.33 Uhr und 16.33 Uhr
  • Beeskow > Königs Wusterhausen ab 14.34 Uhr, 15.34 Uhr, 16.34 Uhr und 17.34 Uhr
[*] und 8.12., RB54
  • Löwenberg > Rheinsberg ab 15.41 Uhr und 17.41 Uhr
  • Rheinsberg > Löwenberg ab 16.27 Uhr und 18.24 Uhr (Ankunft 20.00 Uhr in Berlin-Lichtenberg)
8.12., RB26
  • Berlin-Lichtenberg > Müncheberg ab 12.36 Uhr und 13.36 Uhr
  • Müncheberg > Berlin-Lichtenberg ab 13.49 Uhr und 14.49 Uhr

[*] und 15.12., RB12
  • Berlin-Lichtenberg > Templin Stadt ab 10.50 Uhr, 12.46 Uhr und 13.50 Uhr
  • Templin Stadt > Berlin-Lichtenberg ab 14.34 Uhr, 15.34 Uhr und 16.34 Uhr
14.12., RB63
  • Eberswalde > Templin Stadt ab 12.56 Uhr und 14.56 Uhr
  • Templin Stadt > Eberswalde ab 11.00 Uhr und 12.38 Uhr
15.12., RB63
  • Eberswalde > Templin ab 12.56 Uhr, 13.56 Uhr* und 14.56 Uhr
    *Im Kaiserbahnhof Joachimsthal findet von 14.20 Uhr bis 15.00 Uhr eine Märchen-Lesung in gemütlicher Atmosphäre im Kaminzimmer statt. Weiterfahrt um 15.14 Uhr nach Templin Stadt.
  • Templin Stadt > Eberswalde ab 11.00 Uhr, 12.38 Uhr und 16.38 Uhr
21.12., RB60
  • Eberswalde > Frankfurt (Oder) ab 13.21 Uhr
  • Frankfurt (Oder) > Eberswalde ab 15.10 Uhr
Die Fahrpläne zu allen genannten Linien finden Sie unter www.NEB.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.