Wilde Flussromantik in "Bayerisch Kanada"

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

Foto: obx-news/Tourismusverband Ostbayern e.V./Andreas Meyer (lifePR) ( Regensburg, )
Beinahe endlos weite Talauen, urige Schluchtwälder und markante Felsformationen umgeben Flusswanderer bei einer Tour durch das wildromantische Tal des Schwarzen Regens (Foto). Die 18 Kilometer lange Strecke von Teisnach bis Viechtach im Bayerischen Wald gilt bei Bootswanderern als besonders eindrucksvoll. Manche nennen den Abschnitt sogar "Bayerisch Kanada". Auch die Fahrt zurück ist unvergesslich: Von Viechtach aus bringt die Waldbahn die Flusswanderer auf einer der landschaftlich schönsten Bahnstrecken Deutschlands zurück zum Ausgangspunkt.  

Diese und weitere Reportagen mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.