Über dem Donau-Radweg leuchten jetzt vier Sterne

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

In Ostbayern geplant: eine Fahrrad-Urlaubswelt der Extraklasse. Mehrere nahtlos eingebundene Thementouren erschließen besonders attraktive Urlaubserlebniswelten der flussreichen Kulturlandschaft Altbayerns. Mit dem Vier-Sterne-Prädikat für den Donauradweg (hier im Bild bei Vilshofen) sind die Verantwortlichen des Tourismusverbands Ostbayern diesem Ziel einen entscheidenden Schritt näher gekommen.   Foto:  obx-news/Tourismusverband Ostbayern (lifePR) ( Regensburg - obx, )
Ostbayern ist der Vision von der Fahrrad-Erlebniswelt im Herzen Europas einen wichtigen Schritt näher gekommen: Der Donau-Radweg erhielt jetzt die offizielle Klassifizierung als Prädikats-Route.

Für Radurlauber ist Ostbayern bereits seit Jahren ein Premium-Reiseziel: Besonders der ostbayerische Abschnitt des Donauradwegs zählt zu den meistbefahrenen Fahrrad-Routen Europas. Jetzt hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club die Premium-Route geadelt und sie mit vier Sternen ausgezeichnet. Motor für das jetzt vergebene Qualitätssiegel war die Arbeitsgemeinschaft Deutsche Donau und mit ihr der Tourismusverband Ostbayern. Auf dessen Initiative erhielt der Fernradweg, der von der Quelle bei Donaueschingen bis weiter nach Wien führt, auf dem Streckenteil in Ostbayern ein komplett neues Wegweisersystem.

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.