Sieben Jahrzehnte Elektro-Exzellenz

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

Goldener Meisterbrief und Ehrenblatt der Handwerkskammer zum 70. Geburtstag: Der Präsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, Dr. Georg Haber (re.), Regensburgs Landrätin Tanja Schweiger (2. v. l.), und der Vorsitzende des Landesinnungsverbands für das Bayerische Elektrohandwerk, Hans Auracher (li.) gratulierten dem Beratzhausener Elektromeister Richard Fürbacher zum Betriebsjubiläum. Foto: obx-news (lifePR) ( Beratzhausen, )
Gelebte Handwerkstradition im Wandel der Zeit und ein goldener Meisterbrief zum Jubiläum: Ein ostbayerisches Vorzeige-Handwerksunternehmen beweist, wie Familienbetriebe sich auch im 21. Jahrhundert behaupten. Manche Kunden halten dem Betrieb seit fünf Jahrzehnten die Treue.

Rund 38.000 Handwerksbetriebe gibt es in Ostbayern. Das Rückgrat der Region sind bis heute kleine und mittelständische Familienunternehmen, die über Generationen hinweg Handwerkstradition leben. Einer von ihnen feierte jetzt seinen siebzigsten Geburtstag: der Elektrotechnik-Betrieb Richard Fürbacher in Beratzhausen im Landkreis Regensburg. "Wir sind stolz darauf, als Handwerkskammer einen Betrieb wie ihren in unseren Reihen zu wissen", sagte der Präsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, Georg Haber, anlässlich des Jubiläums. Fürbacher habe im Sinne des Wortes Meisterleistungen vollbracht und Meisterwerke kreiert.

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de  
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.