München und Bad Füssing kommen sich immer näher

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

(lifePR) ( Bad Füssing/München, )
Ab Ende September 2019: In nur 90 Minuten aus München in Deutschlands beliebteste Thermen / Vorzeitiger Lückenschluss in der Autobahn A 94

Die bayerische Landeshauptstadt und das Bayerische Golf- und Thermenland kommen sich immer näher. Einen Monat früher als geplant wird Ende September ein weiterer 33 Kilometer langer Abschnitt der Autobahn A94 zwischen München und dem Autobahnkreuz zur A3 bei Pocking dem Verkehr übergeben. Durch den 440 Millionen Euro teuren neuen Streckenabschnitt  zwischen Pastetten bei Erding und Heldenstein bei Mühldorf am Inn verkürzt sich die Fahrzeit München-Bad Füssing auf rund eineinhalb Stunden.

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.