Maria und Josef aus drei Jahrhunderten

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

Foto: obx-news
(lifePR) ( Landshut, )
In Ostbayern können Besucher in diesen Tagen wieder in zahlreichen Städten Meisterwerke regionaler und europäischer Krippenkunst bewundern — darunter spektakuläre Weihnachtskrippen von bis zu mehreren Metern Größe. Das niederbayerische Landshut bietet einen der größten Krippenwege Deutschlands. Ein goldener Stern führt die Besucher noch bis 7. Januar über Kirchen, Klöster und Geschäfte zu Maria und Josef mit dem Christkind, jubilierenden Engeln sowie Ochs und Esel in verschiedensten Darstellungen. Besonderer Blickfang: die lebensgroßen Krippenfiguren vor dem alten Rathaus.

Diese und weitere lesestarke Reportagen mit Fotos in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.