"Manege frei" für die Zirkusstars von morgen

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

Foto: obx-news/Zirkusschule Regensburg (lifePR) ( Regensburg, )
Die Zirkusschule Regensburg macht Kinderträume wahr.

Zaubern wie Harry Potter und Jonglieren wie ein Weltmeister - in der Zirkusschule Regensburg werden Kinderträume wahr. Ob als Clown oder Artist: Hunderte junge Talente trainieren jedes Jahr in der Donaumetropole in einer der wenigen Zirkusschulen Deutschlands für ihren ersten ganz großen Auftritt. Hochkarätige Dozenten kümmern sich um die angehenden "Stars der Manege". Motor der Schule ist Ferdinand Schmid, Art Director, Yogalehrer, Zirkus- und Theaterpädagoge und Gründer der Zirkusschule Regensburg. Die Regensburger "Zauber-Lehrlinge" werden mit Uta Keppler von einer der besten deutschen Magierinnen an die "schwarzen Künste" herangeführt. Keppler ist Mitglied im exklusiven Magischen Zirkel von Deutschland.

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.