Ein „überirdisches“ Erlebnis 50 Meter unter Tage

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

Geheimnisvolle Tiefe: Am Silberberg im niederbayerischen Bodenmais können Gäste in Bergmannskluft den mehr als 600 Meter langen Barbarastollen erkunden. Seit dem 12. Jahrhundert wurden hier verschiedenste Erze und Mineralien gefördert. Foto: obx-news
(lifePR) ( Regensburg, )
Unter dem „Grünen Dach Europas“ können Besucher eine sagenhafte Höhlenwelt entdecken – in alten Bergwerken und geheimnisvollen Felsengängen.

Der Bayerische Wald ist als größtes Waldgebiet Europas und Deutschlands Wanderparadies ein Touristenmagnet. Was wenige der Gäste wissen: Auch „unter Tage“ bietet der einzigartige Naturpark eine echte Erlebniswelt. Ob mittelalterliche Felsengänge, oder alte Bergwerksstollen – geführt oder auf eigene Faust können Gäste an vielen Orten in eine geheimnisvolle Unterwelt eintauchen.

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.