Der Drache lebt

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

Foto: obx-news/Tourist-Info Furth im Wald (lifePR) ( Furth im Wald, )
Es gilt als ältestes noch lebendiges Freiluft-Spektakel Deutschlands: der „Drachenstich“, der jeden Sommer im ostbayerischen Furth im Wald unweit der böhmischen Grenze aufgeführt wird. Hauptdarsteller dieses aktionsreichen Volksschauspiels mit über 500-jähriger Geschichte ist traditionell ein Feuer speiender Drache, der in seiner neuesten Version mit fast fünf Metern Höhe und über 15 Metern Länge beeindruckende Dimensionen erreicht und in diesem Jahr vom 4. bis 20. August zum Leben erweckt wird.

Rekordverdächtig ist auch die Technik, die das voll bewegliche Fabeltier lebendig werden lässt: Der Further Drache ist der größte Lauf-Roboter der Welt, mit hochmodernem und hochkompliziertem elektronischen Innenleben und vielen eingebauten Spezialeffekten. Das High-Tech-Ungeheuer ist ein Millionen Euro teures Symbol für die Verbindung der großen Geschichte Europas mit dem erlebbaren Hier und Heute und seit 2013 sogar mit einem eigenen Eintrag im „Guinness-Buch der Rekorde“. Mehr Informationen: www.drachenstich.de

Diese und weitere lesestarke Reportagen mit Fotos in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.