Bad Füssing: Heilen im Doppelpack

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

Ein neues Thermenerlebnis in Bad Füssing: Die Salz-Thermalwasser-Felsenlagune. Der hohe Salzgehalt des Wassers beschert ein nahezu schwereloses Badevergnügen und Mittelmeer-Feeling. Der Fels-Wasserfall belebt die Haut mit 37 Grad warmem Salz-Thermalwasser / Foto: obx-news/Kur- & GästeService Bad Füssing (lifePR) ( Bad Füssing, )
Europas übernachtungsstärkster Kurort kombiniert sein legendäres Heilwasser mit Fango aus der Kaiserstuhl-Region und Steinsalz wie im Mittelmeer.

Die Wirkung des Bad Füssinger Thermalwassers bei Gelenkproblemen ist legendär und Fango gilt als bewährte Naturmedizin sowie wirkungsvoller Entzündungshemmer. Im niederbayerischen Bad Füssing werden das weltbekannte Bad Füssinger Heilwasser und Vulkanit-Fango deshalb jetzt kombiniert: zu einer wirkungsvollen Naturmedizin gegen viele Arten von Rheuma, Arthrose, Gelenk- und Rückenprobleme. Neue heilsame Attraktion in Europas weitläufigster Thermenlandschaft ist eine Salz-Thermalwasser-Felsenlagune — zum gelenkschonenden, unbeschwerten Schwimmen wie im Mittelmeer.

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.