Bad Füssing: Bayerns größtes Kurorchester feiert 50. Geburtstag

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

Bayerns größtes Kurorchester  - das Kurorchester Bad Füssing - feiert in diesem Jahr 50. Geburtstag.Das Ensemble unter Leitung der ungarischen Konzertmeisterin Anna Hoppa begeistert bei 600 Konzerten jedes Jahr mehr als 100.000 Musikliebhaber / Foto: obx-news (lifePR) ( Bad Füssing, )
Mit jährlich über 600 Konzerten und einem Repertoire der Superlative unterhalten die 14 Profi-Musiker des Bad Füssinger Kurorchesters jedes Jahr rund 100.000 Musikliebhaber / Auch ein Novum in der deutschen Bäderwelt: Am Dirigentenpult steht eine Konzertmeisterin ihren Mann.

Im Wettbewerb der führenden europäischen Heilbäder glänzt Bad Füssing mit vielen Superlativen. Das unterhaltsamste aller Highlights: Bad Füssings Kurorchester. Mehr als 50 Millionen Kurgäste haben die „musikalischen Botschafter“ des niederbayerischen Kurorts in den letzten Jahren begeistert. Das Bad Füssinger Kurorchester ist einzigartig: In der Tradition der großen Weltbäder sind die Künstler in dem 14-köpfigen Ensemble Vollprofis – alle Berufsmusiker mit abgeschlossenem Musikstudium. Ihr Jahrespensum: 600 Konzerte mit einem Repertoire von der großen Klassik bis zum modernen Musical. In diesen Wochen feiert Bad Füssings Kurorchester seinen 50. Geburtstag.

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.