Bad Füssing: 1.500 Radler bei Deutschlands größtem Fahrrad-Event

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

Begeisterter Empfang für die mehr als 1.500 aktiven Radler  auf der Schlussetappe der 30. BR-Radltour am Ziel in Bad Füssing. Foto: obx-news/ BR/Philipp Kimmelzwinger (lifePR) ( Bad Füssing, )
Es war der krönende Abschluss der 30. Radltour des Bayerischen Rundfunks. Mehr als 1.500 Radfahrer traten am Wochenende bei der 7. und abschließenden Etappe der teilnehmerstärksten Mehrtages-Radtour in Bayern in die Pedale. Sieben Tage nach dem Start in Bad Staffelstein und 550 Kilometer quer durch Bayern bejubelten viele 1.000 Schaulustige die Freizeitsportler bei der Ankunft.

Aktive wie Besucher erlebten am Finalwochenende zwischen Europas beliebtesten Thermen ein unvergessliches Familienfest mit rund 20.000 Besuchern bei zwei Open-Air-Konzerten und dem "Dahoam is Dahoam"-Familientag, an dem das gesamte Schauspieler-Ensemble der beliebten TV-Serie nach Bad Füssing kam.

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.