30 Jahre Zahnmedizin in Regensburg

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

Foto: obx-news/UKR
(lifePR) ( Regensburg - obx, )
Regensburg zählt heute mit über 21.000 Studenten zu den führenden Universitätsstädten in Deutschland. Schwerpunkt des Studienbetriebs: die medizinische Fakultät. Ihre Geschichte begann vor 30 Jahren mit Inbetriebnahme der Kieferklinik. 1984, vor genau 30 Jahren, begannen hier die ersten 20 Studenten ihre Ausbildung zum Zahnarzt. Nahezu 2500 Nachwuchszahnärzte haben mittlerweile in den abgelaufenen 60 Semestern in Regensburg studiert, 1600 davon haben in der Donaustadt ihre Zahnarzt-Zulassung erhalten. Aktuell studieren knapp 500 angehende Zahnmediziner in Regensburg.

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.