2014 bescherte der NürnbergMesse „Millionen-Rekorde“

Halten die NürnbergMesse seit Jahren auf Erfolgskurs: die CEOs der NürnbergMesse Group (v. l.), Peter Ottmann und Dr. Roland Fleck. Foto: obx-news/NürnbergMesse
(lifePR) ( Nürnberg, )
Der Mut zum Einstieg in neue Märkte und die weiterhin ungebremste Internationalisierung waren der Schlüssel für das bisher erfolgreichste Jahr in der Geschichte der fränkischen Messegesellschaft.

Der Messestandort Nürnberg hat seine Position als "Schaufenster für die Welt" 2014 nochmals deutlich ausgebaut. Mit nahezu einer Million Quadratmeter vermieteter Ausstellungsfläche und erstmals über einer Million Fachbesucher hat sich die NürnbergMesse Group im Ranking der führenden europäischen Messestandorte weiter nach oben geschoben. Im weltweit wichtigsten Messemarkt Deutschland ist Nürnberg im "Spiel der großen sieben" Messestandorte fest etabliert. "Wir agieren heute auf Augenhöhe mit den Messeplätzen Köln und Berlin", sagte Peter Ottmann, einer der beiden Geschäftsführer der NürnbergMesse Ende letzter Woche bei der Vorstellung der Bilanz 2014.

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.