Montag, 20. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 48502

Videoüberwachung an der Hilderather Straße

Mönchengladbach, (lifePR) - Zur Videoüberwachung an der Haltestelle Hilderather Straße in Rheindahlen liegt eine Stellungnahme der Landesbeauftragten für Datenschutz - und Informationsfreiheit vor. Die Kamera zur Überwachung der öffentlichen Bereiche wie Straße und Gehweg kann grundsätzlich nicht durch die NVV betrieben werden, soweit die Bilder Personen oder Kennzeichen erkennen lassen. Weiterhin ist eine Speicherung der Bilder aufgrund der Regelungen des Datenschutzgesetzes nicht möglich. Aus diesem Grund wurde seitens der NVV entschieden, dass die Kamera nicht in Betrieb genommen wird.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer