GSM Gesellschaft für Straf- und Manager-Rechtsschutz mbH wird zu Aktiengesellschaft

(lifePR) ( Köln, )
Die Gesellschaft für Straf- und Manager-Rechtsschutz (GSM) in Köln wurde zum 1. April 2011 von einer GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.

Zu Vorständen wurden die bisherigen Geschäftsführer Werner Dahnz (als Sprecher) und Thomas Mock bestellt. Vorsitzender des Aufsichtsrates wird Ralf Beißer, Vorstand der Neue Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG (NRV), die auch Muttergesellschaft der GSM AG ist. Als weiteres Aufsichtsratsmitglied kommt mit Prof. Dr. Volkmar Mehle aus der überregionalen Rechtsanwaltssozietät Eimer - Heuschmid - Mehle in Kürze einer der renommiertesten deutschen Strafverteidiger hinzu.

Die GSM hat sich seit ihrer Gründung Mitte 2007 erfolgreich im Markt des industriellen Rechtsschutzes etabliert und gehört zu den wichtigsten Playern. "Unser ertragsorientiertes Wachstum soll weiter forciert werden. Deshalb haben wir unser Spezialistenteam Anfang 2011 deutlich erweitert und zu einem Kompetenzzentrum in Sachen Straf- und Manager-Rechtsschutz ausgebaut. Mit der Umwandlung in eine AG gehen wir konsequent den geplanten Weg weiter, in spätestens fünf Jahren Marktführer in Deutschland zu sein. Darüber hinaus werden wir noch in diesem Jahr unsere internationalen Aktivitäten weiterentwickeln." so Werner Dahnz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.