"Temptation plus" von Eschenbach erobert sich weitere Marktanteile - speziell in der GV

Premiere auf der hogatec in Düsseldorf, vom 28. September bis 1. Oktober 2008 in Halle 11 / Stand A41

neuartige Funktionalität beim tiefen Teller (lifePR) ( Triptis, )
Als echter Bestseller in der klassischen Gastronomie und Hotellerie etablierte sich in den letzten Jahren die Serie Temptation aus dem Hause Eschenbach Porzellan Group, Germany. Eine Erweiterung dieser vielseitigen Serie bietet nun die Sortimentsergänzung "Temptation plus". Durch ihre Funktionalität eignet sie sich auch hervorragend zum Einsatz in der Gemeinschaftsverpflegung, sprich Kliniken und Seniorenheimen, aber auch in der Kinderbetreuung und Privatpflege.

Alle Teile der Serie "Temptation Plus", bestehend aus Kaffeebecher, Untertasse, Teller flach 21 bzw. 26 cm und Teller tief 23 cm, sind randverstärkt und damit noch bruchsicherer und standfester. Durch den beim tiefen Teller spezifisch modellierten Teller-Innenrand positioniert sich jede Speise von selbst auf dem Besteck (siehe Abbildung). Gerade für Ältere, Kinder und Menschen mit motorischen Schwierigkeiten erleichtert sich damit die Essensaufnahme wesentlich.

Mit der optisch sehr ansprechenden Serie "Temptation plus", die es neben weiß optional auch in ansprechenden Dekoren und Farbvarianten gibt, öffnet sich für Eschenbach Porzellan die Tür zu neuen Marktsegmenten.

www.eschenbachporzellan.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.