Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 659858

Netzkino als Innovationsführer geehrt

Überlingen, (lifePR) - Die Netzkino Services GmbH gehört in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Das Unternehmen aus Berlin wird von Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und compamedia mit dem zum 24. Mal vergebenen TOP 100-Siegel geehrt. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte der Streamingdienst vor allem mit seinem Innovationserfolg.

Auf der Online-Plattform der Netzkino Services GmbH können Nutzer rund um die Uhr Spielfilme ansehen – und das zu 100 Prozent legal und kostenlos. Das TOP 100-Unternehmen aus Berlin ist mit 2.500 Filmen die größte werbefinanzierte Onlinevideothek Deutschlands und der einzige Anbieter, der schwarze Zahlen schreibt. Monatlich kommt der Top-Innovator auf 15 Millionen Filmsichtungen inkl. der Netzkino YouTube Kanäle. Mit mehr als 500.000 Abonnenten ist Netzkino der bekannteste und größte deutsche Spielfilmkanal auf der gesamten Plattform. Der 2012 gegründete Top-Innovator stemmt sein riesiges Angebot mit nur 7 Beschäftigten.

Eine konsequente Ausrichtung auf die Zielgruppe ermöglicht eine optimale Platzierung von Werbeschaltungen. Und weil für das Abspielen der Werbung kein geeigneter Player existierte, ließ der Top-Innovator von der Partnerfirma simpleTechs GmbH einen eigenen Player entwickeln. Auch alle Apps und die anderen technischen Neuerungen werden von der Partnerfirma programmiert. „Über diese technische Infrastruktur können wir jeden Werbepartner einbinden. Damit stellen wir ein modernes, innovatives Free-TV dar", erklärt Geschäftsführer Hauk Markus. In einer Zeit, in der es kaum noch klassische Videotheken gibt und der DVD-Markt stagniert, hat sich Netzkino in einer zukunftsträchtigen Nische platziert. Das Unternehmen gestaltet dabei den werbefinanzierten Video-on-Demand-Markt aktiv mit: Seit März 2017 bietet der Top-Innovator pro Tag einen kompletten Spielfilm kostenlos auf Facebook an. Über Set-Top-Boxen von Anbietern wie Apple oder Amazon kommen die Filme auf den Fernseher der Nutzer.

TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien und Gastforscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Mit 18 Forschungspreisen und über 200 Veröffentlichungen gehört er international zu den führenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Als Medienpartner begleitet das manager magazin den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Disclaimer