Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 32239

NABU und Vodafone starten Fotowettbewerb: *Handeln gegen den Klimawandel" Mit der Kamera Beiträge zum Klimaschutz dokumentieren

Berlin/Düsseldorf, (lifePR) - Nicht nur in der Politik, in den Medien und in der Wirtschaft beschäftigt der Klimawandel inzwischen die Köpfe. Oft handeln die Menschen auch im Alltag schon ganz konkret für den Klimaschutz oder wandeln sich gerade zum Klimaschützer.

NABU und sein Kooperationspartner Vodafone rufen einen digitalen Fotowettbewerb zum Thema Handeln gegen den Klimawandel aus. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt! Ob Einzelbild, Fotocollage, Vorher-Nachher-Bild, Fotos mit Menschen, Knetfiguren, amüsante Untertitel... Hauptsache, die digitalen Bilder zeigen anschaulich und witzig, was man für den Klimaschutz tun kann.

Die Teilnahme ist unter www.nabu.de/Fotowettbewerb möglich. Bis zu drei Bilder je Teilnehmer können als JPG mit einer maximalen Größe von 500KB per Email bis einschließlich 2. März eingesandt werden.Für den ersten Platz gibt es ein hochwertiges Kamerahandy Sony Ericsson K770i, für den zweiten Platz eine Vodafone-Herrenarmbanduhr, für den dritten Platz einen Vodafone-Freizeitrucksack mit Fleecedecke sowie Notizbuch und für den vierten bis zehnten Platz Naturführer vom NABU und Kosmos-Verlag.

Die Jury besteht aus Leif Miller (NABU-Bundesgeschäftsführer), Thomas Ellerbeck (Direktor Unternehmenskommunikation und Politik bei Vodafone) und Sandra Bartocha (Gesellschaft Deutscher Tierfotografie).

Vodafone und der NABU haben im Mai 2005 einen Kooperationsvertrag geschlossen und engagieren sich im Rahmen der Partnerschaft gemeinsam mit konkreten Projekten für die Ziele des Naturschutzes und der nachhaltigen Entwicklung.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer