Wanderung mit Bollerwagen auf der historischen fränkischen Weinstraße

Von Obermoos über Crainfeld nach Ilbeshausen

(lifePR) ( Vogelsbergkreis, )
Die fränkische Weinstraße verband bereits im Mittelalter die Region Mainfranken um Miltenberg mit Norddeutschland und führte über den Spessart und den Vogelsberg nordwärts zu den Handelsstädten an der Weser. Auf den Spuren der damals reisenden Handelsleute führt Natur- und Kulturführer Gerold Beckmann auf einer 11 km langen Originalteilstrecke eine Wanderung von Obermoos über Crainfeld, Vaitshain bis zur historischen "Disseler Brücke" bei Ilbeshausen durch. Es werden Bollerwagen mitgeführt, Kostproben von fränkischem Wein geboten sowie zahlreiche historische und naturkundliche Begebenheiten erläutert. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 7. Juni 2008 statt. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr im Landgasthof "Deutsches Haus" in Grebenhain-Bermuthshain, wo bei einem gemeinsamen Frühstück Informationen zu alten Straßen und Wegen in Oberhessen, auch anhand von historischen Karten, gegeben werden. Es ist eine Mittagsrast in Crainfeld geplant, die Dauer der Wanderung beträgt ca. 6 Stunden. Nach Erreichen des Tageszieles bei Ilbeshausen erfolgt der Rücktransport der Teilnehmer per Sammel-Taxibus zum Parkplatz in Obermoos. Die Wanderung wird von einem Kamerateam des Hessischen Fernsehens begleitet. Kosten für die Führung: Erwachsene 3,00 Euro / Kinder 1,50 Euro / Familien 6,00 Euro; die Kosten für das Frühstück sowie Taxikosten sind darin nicht enthalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.