Mit Alcat-Test können Intoleranzen gegenüber Nahrungsmitteln und Chemikalien erfasst und die Ernährung entsprechend angepasst werden

Alternative Naturheilkunde

(lifePR) ( Laufenburg, )
In der Naturheilpraxis Regina Rose kommt der Alcat-Test zur Erfassung von Intoleranzen gegenüber Nahrungsmitteln und Chemikalien effektiv zum Einsatz. Mit den Ergebnissen kann die Ernährung auf das individuelle Immunsystem des Patienten abgestimmt und die Lebensqualität maßgeblich verbessert werden.

Alcat-Test in der Naturheilpraxis Regina Rose

Mit dem Alcat-Test können Abwehrreaktionen des Immunsystems, die sich gegen bestimmte Nahrungsmittel oder Chemikalien richten, erfasst werden. In der Vollblutprobe werden die Zellreaktionen gemessen und Änderungen der Zellgröße und –anzahl mit Hilfe eines Computer-Algorithmus bestimmt. Von Nahrungsmitteln wie Toxinen über chemische Substanzen wie Medikamente bis hin zu Schimmelpilzen und Heilkräutern kann die zelluläre Abwehr mit dem Alcat-Test auf mehr als 450 Substanzen getestet werden. Im Anschluss an den Test präsentiert Frau Rose ihren Patienten die Ergebnisse in einem übersichtlichen Farbschema. Auf Basis dessen gibt sie konkrete und zielgerichtete Anweisungen zur Umstellung der Ernährung. Dies kann zu einer deutlichen Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens wie auch der Leistungsfähigkeit beitragen.

Da das Immunsystem ohne Antikörper arbeitet, können Nahrungsmittel, bei denen ursprünglich eine Intoleranz vorlag, nach einer gewissen Zeit wieder vertragen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.