Längere Tage, längere Öffnungszeiten

Im März: Besuch im Wildpark-MV bis 18 Uhr möglich

Schneeglöckchen / Foto: Wildpark-MV (lifePR) ( Güstrow, )
Auch wenn es zurzeit noch nicht danach aussieht: Der Frühling kommt bestimmt! Die Tage werden länger, die Sonne geht immer später unter. Daher öffnet der Wildpark-MV wie gewohnt ab März auch wieder länger und damit täglich zwischen 9 Uhr und 18 Uhr. Zwei Stunden mehr Zeit, um in Raubtier-WG, Streichelzoo & Co. tierisch wilde Abenteuer zu erleben. Auch die öffentlichen Fütterungen und Tierinfos finden weiterhin jeden Tag statt. Die tierischen Menü-Zeiten im März im Überblick:Auch wenn es zurzeit noch nicht danach aussieht: Der Frühling kommt bestimmt! Die Tage werden länger, die Sonne geht immer später unter. Daher öffnet der Wildpark-MV wie gewohnt ab März auch wieder länger und damit täglich zwischen 9 Uhr und 18 Uhr. Zwei Stunden mehr Zeit, um in Raubtier-WG, Streichelzoo & Co. tierisch wilde Abenteuer zu erleben. Auch die öffentlichen Fütterungen und Tierinfos finden weiterhin jeden Tag statt. Die tierischen Menü-Zeiten im März im Überblick:

11:30 Uhr Frettchen
13:00 Uhr Große  Futterrunde (Damwild, Wildschweine, Auerochsen, Raubtier-WG), Treffpunkt: Storchengehege 
14:30 Uhr Kaninchen & Waschbären
15:00 Uhr Eulen-Info, Treffpunkt: Voliere am Eis-Café
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.