Freitag, 22. Juni 2018


Kita-Kinder schmücken den Wildpark-MV

Bei der Vorschul-Stunde im Dezember wird es weihnachtlich

Güstrow, (lifePR) - Seit einigen Tagen herrscht Weihnachtsstimmung im Wildpark-MV. Überall wurde bereits fleißig dekoriert – mittendrin ein ganz besonderer Weihnachtsbaum in der oberen Etage des Umweltbildungszentrums. Hier dürfen die Kindergarten-Kinder, die an der Vorschule im Wildpark teilnehmen, ihren selbstgebastelten Weihnachtsschmuck aufhängen. Sie sind vor ihrer Einschulung regelmäßige Gäste, schauen von September bis April einmal monatlich in der Güstrower Wildnis vorbei und gehen gemeinsam mit den Pädagogen des Wildpark-MV auf Entdeckungstour. Ziel ist es dabei, die natürliche Neugierde der Kinder zu nutzen, um sie für die Schönheit und die Zusammenhänge in der Natur zu begeistern. Mit dabei: Die Kinder der Kita Nebelstrolche aus Kuchelmiß und der Kita Biene Maja aus Güstrow. Auch sie haben bereits beim Schmücken geholfen und den Weihnachtsbaum der Vorschulkinder ein Stückchen verschönert. Das Beste wartete jedoch am Ende der weihnachtlichen Vorschulstunde: die Fütterung des Damwilds.

Winter-Highlights im Wildpark-MV: www.wildpark-mv.de/winter
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer