Guten Flug, ihr Drei

Weißstorch-Nachwuchs im Wildpark-MV wird flügge

Wildpark MV Storchen Nachwuchs Anfang August 2018 (Foto: Wildpark-MV) (lifePR) ( Güstrow, )
Gerade einmal zweieinhalb Monate ist es her, als die drei Weißstörche im Wildpark-MV geschlüpft sind. Anfangs komplett unselbstständig und auf die Hilfe der Eltern angewiesen, sind die Jungvögel wie in der Vogelwelt üblich nach kurzer Zeit bereits ausgewachsen und wagen nun ihre ersten Ausflüge. Tierpflegerin Liane Kasch erzählt: „Es war für uns ohnehin eine riesen Überraschung und Freude, dass es nach über zehn Jahren endlich wieder Nachwuchs bei unseren Weißstörchen gab. Umso schöner ist es, zu sehen, dass die Aufzucht so wunderbar geklappt hat, die Drei wohlauf sind und jetzt flügge werden. Bisher lassen sie sich nach ihren Flugstunden regelmäßig blicken – der Tisch ist ja reichlich gedeckt.“ Bleibt die Frage: Werden sie im Herbst gen Süden ziehen, um dort zu überwintern? Und schauen sie im nächsten Jahr wieder im Wildpark vorbei? Liane Kasch ist gespannt: „Lassen wir uns überraschen. Die Weißstörche, die in Deutschland nach wie vor gefährdet sind, können mit Sicherheit tatkräftige Unterstützung gebrauchen. Ich wünsche unserem Nachwuchs in jedem Fall von Herzen alles Gute.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.