Junior - Ranger im Nationalpark Bayerischer Wald zu Besuch

Die Junior-Ranger und ihre Betreuer aus dem Müritz-Nationalpark vor ihrer Unterkunft - einer mongolischen Jurte
(lifePR) ( Hohenzieritz, )
Vom 4. bis 6. Juli 2008 fuhren 15 Junior - Ranger aus dem Müritz-Nationalpark mit ihren Betreuern zum Bundestreffen der Junior Ranger in den Nationalpark Bayerischen Wald. Auf diese weite Reise hatten sich die Schüler der 5. bis 7. Klasse aus dem Landkreis Mecklenburg-Strelitz schon lange gefreut.

Einige von den Kindern sind bereits seit drei Jahren im Nationalpark aktiv und engagiert. Sie treffen sich einmal im Monat und gehen auf Exkursionen mit ihren betreuenden Rangern, helfen bei kleineren Forschungsaufgaben oder Arbeitseinsätzen im Nationalpark und den angrenzenden Gemeinden und unterstützen sie bei der Arbeit.

Das jährliche bundesweite Treffen der Junior Ranger ist ein Höhepunkt im Jahr. Die Kinder treffen nicht nur Gleichgesinnte, sondern erleben eine der Nationalen Naturlandschaften Deutschlands hautnah.

Die Reise war lang und anstrengend. Dafür wurden die Junior Ranger durch ein attraktives Programm entlohnt. Am Freitag gab es eine Rundgang durch das Wildniscamp mit seinen ungewöhnlichen Unterkünften, wie dem Baumhaus oder der Erdhöhle. Die Junior Ranger aus dem Müritz-Nationalpark schliefen in einer der Länderhütten - in einer original mongolischen Jurte.

Am Samstag ging es für die Mecklenburger auf echte Berge. Ein Gruppe wanderte zum Lusengipfel und sah sich die natürliche Waldentwicklung nach der Borkenkäfer-Massenvermehrung an. Die andere Gruppe schaute sich die Kyrill- Sturmwurfflächen an. Im Anschluss gab es dann die Festveranstaltung und die Präsentationen der Gruppen. Am Abend traf man sich beim Lagerfeuer und Live-Musik. Als es am Sonntag dann wieder Richtung Heimat ging, war man sich einig: "Oh, schade, dass die Zeit schon vorbei ist. Das war viel zu kurz!"

Im Jahr 2010 wird das bundesweite Treffen dann im Müritz-Nationalpark stattfinden. Die Planungen beginnen dafür schon heute.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.