Ein Stück Nationalpark in der Commerzbank

Karina Fennel und Sara Schuldt beim Aufbau der Exponate (Personen v. l.) / Foto:Nationalpark Kellerald-Edersee (lifePR) ( Bad Wildungen/Korbach, )
In Anlehnung an das Praktikum für die Umwelt hatte der Nationalpark Kellerwald-Edersee einige Exponate in der Commerzbank-Filiale Korbach aufgebaut. Diese hielten viele Informationen über den Nationalpark und das Praktikum bereit und konnten vier Wochen lang betrachtet werden.

Die beiden Praktikantinnen Karina Fennel und Sara Schuldt beschäftigten sich im Vorfeld mit der Frage: "Was ist typisch für den Nationalpark Kellerwald-Edersee?". So boten sich schnell die vier Alleinstellungsmerkmale: die Rotbuche, die weiße Hainsimse, die Gesteinsarten Grauwacke und Tonschiefer sowie der hohe Totholzanteil an. Zusammen mit den Boggels, einem Wildschwein, einem Feuersalamander und einem Informationsterminal wurden sie bis Ende Juli in der Commerzbank-Filiale Korbach ausgestellt. Während der Öffnungszeiten konnten die Exponate angeschaut und interaktiv ausprobiert werden.

Filialleiter Dirk Arens war von Beginn an begeistert und befürwortete die Ausstellung. Auch die Filialmitarbeiter freuten sich über die gelungene Darstellung des Nationalparks in der Commerzbank.

Neben Wissenswertem über den Nationalpark wollte die Commerzbank auf ihre Unterstützung von Großschutzgebieten im Rahmen des Praktikums für die Umwelt aufmerksam machen. Das Informationsterminal hielt außerdem wichtige Auskünfte über Zielgruppe und Bewerbungsformalitäten zum Praktikum bereit. Des Weiteren konnten allerlei Prospekte über den Nationalpark und seine Einrichtungen kostenlos mitgenommen werden.

Weitere Informationen zum Nationalpark Kellerwald-Edersee und zum Praktikum für die Umwelt unter: www.nationalpark-kellerwald-edersee.de oder www.praktikum-fuer-die-umwelt.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.