Premiere: Wanderung mit Elbingeröder Hortkindern

Neues Pferdegespann des Nationalparks Harz im Einsatz

Premiere: Wanderung mit Elbingeröder Hortkindern, Foto: Martin Bollmann, Nationalpark Harz
(lifePR) ( Elbingerode, )
Zu Beginn des Jahres 2011 hat der Nationalpark Harz zwei neue Kaltblutpferde für die Arbeit im Wald und für die Öffentlichkeitsarbeit erworben. Nach Eingewöhnung und Probearbeiten wurde der erste Kontakt zu einer Kindergruppe vorbereitet.

Hortkinder aus Elbingerode hatten die Ehre, die erste geführte Wanderung mit Eros und Max zu erleben. Der zuständige Nationalpark-Revierförster Martin Bollmann: "Die Grundschüler waren sichtlich begeistert von den siebenjährigen Vierbeinern. Nach gut drei Stunden gemeinsamen Miteinanders waren sich Nationalparkmitarbeiter und alle Schüler einig: Absolut kindertauglich und universell einsetzbar!"
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.