Soonwald-Nahe Ultra-Trail geht zum 3. Mal an den Start

Strecke verläuft überwiegend auf dem Premiumwanderweg Soonwaldsteig

Ultratrail Sonut (Foto: Sebastian Wendel)
(lifePR) ( Kirn/Nahe, )
Am Samstag, 3. September 2016 um 8.30 Uhr, fällt der Startschuss für den diesjährigen Soonwald-Nahe Ultra-Trail Lauf (SoNUT) in Kirn an der Nahe. Mit einhundert angemeldeten Läufern ist die dritte Auflage von SoNUT bereits jetzt ausgebucht, darunter auch Teilnehmer aus Polen, Belgien und den Niederlanden. Das sind doppelt so viele Athleten wie im letzten Jahr. Für schnelle Läufer wird um 9.30 Uhr eine weitere Startzeit angeboten.

Das Zeitlimit für die 62 Kilometer lange Strecke mit zirka 2100 Höhenmetern beträgt elf Stunden und dreißig Minuten beziehungsweise 20 Uhr. Das entspricht einem Tempo von 11,8 Minuten pro Kilometer. Organisiert wird SoNUT von dem Trail Team Nahetal.

Ziel des Ultralaufs ist der Marktplatz in Bad Sobernheim. Der an diesem Tag Teil des Innenstadtfestes ist. Auf der Festbühne werden zum Schluss der Veranstaltung die drei Erstplatzierten und der teilnehmerstärkste Verein geehrt und erhalten jeweils ein Präsent. Alle Finisher bekommen eine Medaille.

Die Strecke verläuft zu 65 Prozent auf dem Premium-Wanderweg „Soonwaldsteig“. Nach 36 Kilometern verlassen die Läufer an der Alteburg den Soonwaldsteig und damit auch seine Markierung. Die weitere Strecke über das Forsthaus Waldfriede und Auen wird gut sichtbar mit Kreidespray und/oder Flatterbank markiert. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer einen GPS-Track und am Start ein Roadbook. Unterwegs werden vier Verpflegungsstationen eingerichtet.

„Es ist ein sehr abwechslungsreicher Mittelgebirgskurs, mit einsamen Tälern, schroffen Quarzitkämmen und wilden Wäldern. Knackige Anstiege und schöne Downhillpassagen sind garantiert“ erklärt Sebastian Wendel, einer der Organisatoren von SoNUT. „95 Prozent der Strecke führen über Trails und Waldwege und nur fünf Prozent über Asphalt“ ergänzt Wendel.

Der Soonwald ist ein großes Waldgebiet nördlich der Nahe und liegt im Naturpark Soonwald-Nahe. Noch ist er ein Geheimtipp, wenig zersiedelt und voller versteckter Reize. Besonderheiten des Soonwaldes sind seine artenreichen Laubmischwälder mit alten Buchen- und Eichenbeständen, seine Waldwiesen und sein Wildreichtum.

Unter www.sonut.de sind alle wichtigen Informationen zu finden. Darunter auch das detaillierte Programm, Hinweise zur Ausschreibung, Organisation und Anfahrt sowie eine genaue Auflistung der Pflichtausrüstung – denn „Ohne Pflichtausrüstung kein Start".

Die Organisatoren vom Trail Team Nahetal planen bereits für 2017 eine Neuauflage von SoNUT.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.