Filmpremiere - "memoria", 2019. 90 Min.

Laura Carlotta Cordt über Gor Margaryan

(lifePR) ( Kiel, )
.

Dienstag, 17. September 2019 um 18 Uhr,
Studio Filmtheater, Kiel, Dreiecksplatz
Eintritt frei!

Mit "memoria" hält Laura Carlotta Cordt (27) ihre Erinnerungen an eine Armenienreise fest. Sie sind eng verknüpft mit den Erinnerungen ihres ehemaligen Kommilitonen, des Filmemachers Gor Margaryan. Der gebürtige Armenier begleitete die Reise der Muthesius Filmklasse von Prof. Stephan Sachs 2018 nach Jerewan, Armenien und nach Tiflis, Georgien. In der von Cordt nun als Masterarbeit vorgelegten essayistischen Dokumentation greift sie Margaryans Erinnerungen und Gedanken zur politischen und gesellschaftlichen
Situation Armeniens auf. Der Film transportiert auch seine Ideale für die Zukunft. Diese ist geprägt von traumähnlichen Szenarien. "Wie Tagträume durchkreuzen diese auch immer wieder meine Arbeit und mischen sich dadurch mit dokumentarischen Eindrücken aus Jerewan und analogem Material aus Kiel. In einer freien Bewegung der Bilder durch Zeit und Raum ist es Gors Stimme, die uns trägt," so Cordt.

Laura Carlotta Cordt wurde in Kiel geboren. Seit 2012 studiert sie an der Muthesius Kunsthochschule, Kiel, Freie Kunst, seit 2014 mit dem Schwerpunkt Film bei
Prof. Stephan Sachs. Während des Studiums entstanden zahlreiche Filme und filmische Installationen, wobei sich ein Hauptinteresse auf der essayistischen Dokumentation - einer freieren Form des Dokumentarfilms herauskristallisierte. Ihre Filmdokumentation "Deutlichland" (zusammen mit Eugenia Bakurin) wurde 2018 in der Werkschau #1 der Freien Klasse Film auf DVD produziert.(ISBN 978-3-943763-69-0).

Link zum Trailer:
https://vimeo.com/351782724
Facebook: www.facebook.com/events/424564658270036/?active_tab=about 

Kontakt: lotta.cordt@web.de 

www.muthesius-kunsthochschule.de 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.