HÖR.GENUSS

Komponistinnen

(lifePR) ( Gelsenkirchen, )
.
Mit Petra Schmidt (Sopran) und Bernhard Stengel (Flügel)
Sonntag, 10. März 2013, 18.00 Uhr, Kleines Haus

"Es fehlt den Frauen geradezu an schöpferischer Phantasie, an der angeborenen Mitgift und Grundbedingung selbständigen musikalischen Schaffens." Solche beißenden Kommentare wie die, des einflussreichen Musikkritikers Eduard Hanslick zeigen, wie schwer es Komponistinnen im Schatten ihrer männlichen Berufskollegen oftmals hatten.

Dennoch erkämpften sich Frauen wie Hildegard von Bingen, Fanny Hensel, Clara Schumann oder Luise Greger unerschrocken ihren Platz in der Musikgeschichte.

Ihnen widmet Sopranistin Petra Schmidt in ihrem HÖR.GENUSS ein eigenes Liedprogramm. Gemeinsam mit Pianist Bernhard Stengel porträtiert sie im Kleinen Haus des MiR Komponistinnen verschiedener Epochen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.