Am 16. Mai erscheint das Debüt-Album von CHRISTIAN PETRU: "ich will spaß"

(lifePR) ( Lüdinghausen, )
Angefangen hat alles mit einer Email, die CHRISTIAN PETRU an pop'n'roll entertainment in Berlin geschickt hat...

Damit wäre auch die Frage beantwortet, wie man den Geschäftsführer eines der derzeit erfolgreichsten Musiklabels kennen lernt: in dem man ihm eine Email mit Songs und Fotos schickt! Diese Initiativbewerbung blieb nicht lange unbeantwortet. Kurzum wurde er nach Berlin eingeladen, wo CHRISTIAN PETRU sein Talent noch einmal vor dem Labelchef unter Beweis stellen musste. Es darf im Lichte diverser Castingshows als eine Motivation für den Durchhaltewillen der vielen unentdeckten Talente zählen, dass ihm noch am gleichen Tag ein Künstlervertrag angeboten wurde.

Der gebürtige Wiener drehte bereits als Kind Werbespots und erhielt eine dreijährige Schauspiel-, Gesangs- und Tanzausbildung an den "Performing Arts Studios" in seiner Heimatstadt. CHRISTIAN PETRU wirkte schon während des Studiums bei zahlreichen Bühnen- und Fernsehproduktionen mit. Es folgten Engagements im In- und Ausland. Unter anderem war er in "Chicago" am Theater an der Wien, "Les Miserables" an der Oper Bonn, "Mamma Mia!" in Hamburg, "West Side Story" in Bozen, "Tabaluga & Lilli" in Oberhausen und "High School Musical" in Wien zu sehen. Zudem sang er den "Strolchi" in dem Walt Disney Film "Susi & Strolch 2" und übernahm diverse Rollen in Filmproduktionen und TV-Serien, wie zum Beispiel "Die Wache" (RTL) und "Marienhof" in der ARD, wo er das Schlitzohr "Luca Maldini" spielte.

Fragt man CHRISTIAN PETRU jedoch nach seiner großen Leidenschaft, so ist seine direkte Antwort: "Musik, Musik, Musik!!!". Bereits seit frühester Kindheit steht für den heute 24-Jährigen der Wunsch nach einer Solokarriere als Sänger an allererster Stelle. Diesem Wunsch kommt er nun mit der Veröffentlichung seines ersten Albums "ich will spaß" am 16. Mai einen großen Schritt näher. Das besondere an seinem Erstlingswerk: Es besteht aus den größten Hits der Neuen Deutschen Welle, neu und modern produziert. Darunter zu finden sind beispielsweise solche 80er Jahre Hits wie "Major Tom", "99 Luftballons", "Nur geträumt" und natürlich auch "Ich will Spaß".

Zum ersten Mal einer breiten Öffentlichkeit präsentiert sich CHRISTIAN PETRU im Super RTL Erfolgsformat "Das Star-Tagebuch", das ab dem 28. April ausgestrahlt wird. Dort wird er über 12 Wochen (!!!) lang täglich dokumentarisch begleitet. In diesem Rahmen werden vor allem sein Debüt-Album und die Vorbereitungen für seine erste Konzert-Tour, die zusammen mit beFour in diesem Sommer stattfinden wird, umfangreich thematisiert.

Für die TV-Produktion ist der sympathische Wiener jetzt erst einmal ins Rheinland nach Köln gezogen. Es stehen spannende Zeiten für CHRISTIAN PETRU an...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.