Im Einzelhandel auch unter schwierigen Marktbedingungen erfolgreich – mit einem gut durchdachten Hintergrundmusik-Konzept und einem starken Partner.

Dieses Jahr hat tiefgreifende Veränderung für den Einzelhandel gebracht – vor allem große Herausforderungen.

Corona Aktions Startpage (lifePR) ( Neubiberg, )
In den kommenden Monaten wird sich zeigen, wie wichtig es ist, Kunden, trotz Corona und der erforderlichen Schutzmaßnahmen ein einzigartiges und vor allem positives Shopping-Erlebnis zu bieten.

MUSIC2BIZ möchte Einzelhändlern dabei helfen, auch in diesen schwierigen Zeiten ein erfolgreiches Instore Musikkonzept aufzustellen und dabei die Musikkosten deutlich zu reduzieren.

Der Trend zum Online-Einkauf hat durch Covid 19 enormen Aufwind erhalten. Mehr denn je gilt daher für den lokalen Handel: Der Einkauf im Ladengeschäft muss etwas Besonderes werden. Da heute fast jedes Produkt auch über das Web gekauft werden kann, bedeutet der Einkauf im Laden für Kunden eine Zeitinvestition, die sich lohnen muss und sicher erfolgen kann.

Der Einkauf muss mehr bieten, als eine große Auswahl und günstige Preise. Ein risiko-minimiertes Umfeld und ein positives Shopping-Erlebnis – am besten mit Event-Charakter – sind entscheidend.

Schon in den vergangenen Jahren wurde es zunehmend wichtiger, den Einkauf zum Erlebnis zu machen und in 2020 entwickelt sich dieser Trend noch weiter. Zentral für ein erfolgreich gestaltetes Shopping-Erlebnis ist es, den Store zu einer eigenen Welt zu machen. Das gelingt natürlich über die Einrichtung, wird aber durch ein passendes Instore-Musik-Konzept erst richtig wirksam. Ein stimmiges Gesamtkonzept, das den Einkäufern etwas Einzigartiges, Unverkennbares bietet, ist 2020 für den Erfolg vieler Einzelhändler mitentscheidend.

2020 hält viele Herausforderungen für den Einzelhandel bereit – aber auch Chancen. Wenn Händler diese Chancen erfolgreich nutzen wollen, brauchen Sie eine gut durchdachte Strategie. Ein Instore Musik-Konzept spielt dabei eine wichtige Rolle, über die bei der Planung unbedingt berücksichtigt werden sollte.

Händler, die sich bisher nur wenig mit dem Thema Hintergrundmusik befasst haben oder zukünftig Musikkosten einsparen möchten, bietet MUSIC2BIZ jetzt eine einmalige Gelegenheit mit günster Hintergrundmusik zu starten:

Die MUSIC2BIZ.COM UG bietet Einzelhändlern angesichts der aktuellen Marktlage jetzt einen risikolosen Einstieg in die gemafreie Musikversorgung zur Beschallung ihrer Geschäftsflächen.

Dieses zeitlich befristete MUSIC2BIZ-Angebot macht GEMA-zahlenden Unternehmen den Umstieg auf eine hochwertige und lizenzfreie Musikversorgung leichter. Unternehmen, die als Musiknutzer (noch) Mitglied der GEMA sind, können ab sofort die gema- AKN- und SUISA-freie Musik von MUSIC2BIZ solange kostenlos nutzen, wie ihr gekündigter GEMA-Vertrag läuft. Auf diese Weise können sich Unternehmen sowohl von der Qualität der Musik als auch von der Zuverlässigkeit der technischen Bereitstellung der Musikversorgung frei von jedem zusätzlichen Kostenrisiko überzeugen.

Interessierte Händler werden gerne kostenlos beraten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.