Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 3998

Reicher Kindersegen bei den Seelöwen!

München, (lifePR) - Im Becken unserer kalifornischen Seelöwen geht es hoch her.
Drei Jungtiere machen ihre ersten Schwimmversuche.
Seelöwin „Goldie“, inzwischen allen Kindergartenkindern bekannt durch das „Goldielied“, bekam am 8. Juni ein weibliches Jungtier, ebenso wie Seelöwin „Molly“ am 28. Mai.
Einen Buben brachte Seelöwin „Sandy“ am 15. Juni auf die Welt. Vater der frohen Kinderschar ist unser Seelöwe „Barney“.

Die kalifornischen Seelöwen leben vor der kalifornischen Küste und Inseln und der Küste Mexikos. Sie ernähren sich hauptsächlich von Tintenfischen, aber auch von allen anderen Fischen, die in ihrer Umgebung schwimmen.

Die Männchen besetzen Anfang Juni an Land ihre Reviere, die sie gegen Rivalen verteidigen.
Die Harems können zwischen 5 - 20 Weibchen groß sein. Es kommt immer nur ein Jungtier auf die Welt.
Auffallend ist ihre Beweglichkeit an Land, die man in unserer Flossenparade wunderbar erkennen kann.

Pressetermin am Freitag, 29.06.2007 um 10.00 Uhr
(Treffpunkt Verwaltung)
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer