Unsquashable mit Technologie-Update

USQ Bamboo
(lifePR) ( Wolfratshausen, )
Unsquashable (Vertrieb über MTS-Sportartikel Wolfratshausen) baut das Spektrum an innovativen Racket-Technologien immer weiter aus. Die Rackets werden bis ins kleinste Detail von Schaft, über Kopf und Saite mit technologischen Extras ausgestattet. Die neuesten Entwicklungen wie Anti Vibe Handle und Mega Power Zone lassen einfache Squash-Rackets im Regen stehen. Auch optisch wird der neue Schwerpunkt durch spezielle technische Designs deutlich und zeigt vor allem dass hochwertige Qualität und neuartige Konstruktionen mit trendigem Aussehen kombiniert werden können.

Die Technologien im Überblick:

AVH

Die mit Polyurethan aufgefüllte Längsfräsung im Griff bietet eine besondere Vibrationsdämpfung. Durch die Elastizität des Materials wird eine deutliche Reduktion der Rahmenschwingungen erzeugt. Das von Unsquashable entwickelte, brandneue und patentierte AVH-System findet in Einsatz in den neuen Top - Rackets Y-Tec 1790, Y-Tec 2790 und Y-Tec 2890.

Bamboo

Die Bamboo-Technologie imitiert die Vorteile des natürlichen Bambus. Das extrem leichte Rohr wird durch rillenartige Verstrebungen steif und stabil. Das Resultat sind leichte und präzise Rackets, die eine maximale Ballkontrolle bieten.

Double String Power System

Besaitungsmuster mit doppelt gespannten Saiten vereinen verschiedene Racket-Eigenschaften in optimaler Weise. Sowohl die Eigenschaften von Rackets mit als auch ohne Brücke werden ideal miteinander kombiniert. Ohne Brücke erhält man Power und Geschwindigkeit, ein Schläger mit Brücke bietet dagegen mehr Kontrolle und Vibrationsdämpfung. Mit Double String Power der DSP-Serie heisst es "2 in 1".

Long String Power

Diese spezielle Rahmenform ohne Brücke und damit extrem langen Vertikalsaiten hat einen besonderen Effekt: Mehr Power und Geschwindigkeit bei größerem Sweetspot. Die Y-Tec-Serie hat sich diese Technologie als besonderes Highlight auf die Fahnen geschrieben.

U-Profil

Bei dieser Rahmenform werden die Saiten gegenüber den herkömmlichen Rahmen durch Einwölbungen auf der Rahmeninnenseite verlängert. Längere Saiten bedeuten mehr Power und Ballbeschleunigung.

(MTS: Halle C3, Stand 308)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.