Der Tecnifibre T.Flash 315 VO²max - das neue Wettkampfracket von Marcos Baghdatis

(lifePR) ( Wolfratshausen, )
Vom Tennisspezialisten TECNIFIBRE (Vertrieb über MTS-Sportartikel, Wolfratshausen) gibt es eine komplett neue Technologie für das neue Marcos Baghdatis-Racket: VO²max Carbon Reflex Fibres. Hinter dieser Bezeichnung versteckt sich die gezielte tri-axiale Modulation der Graphitefasern in den Winkeln 0°, 30° und 90° mit dem Ergebnis der signifikanten Steigerung der Ballkontrolle. Der T.Flash 315 VO²max ist ansonsten ein klassischer Wettkampfschläger mit einem Rahmengewicht von 315g bei einer Balance von 31,0cm und einer Mid-Plus Schlagfläche, der sich durch ein kompaktes Handling auszeichnet und vor allem für offensive Spieler zu empfehlen ist.

Ein absolutes Novum für den normalen Turnierspieler ist das Fein-Tuning des Rahmens, denn wie bei den Profis wird im Inneren des Rahmens nun auch in der Serienfabrikation Silikon eingespritzt: zum einen sind so gleichmäßiges Gewicht / Balance aller Rahmen sichergestellt, zum anderen wird durch wohl dosierte Dämpfung schädlicher Vibrationen die Armschonung gesteigert - ein wichtiger Pluspunkt für Spieler der heutigen Generation, die unelastischen Polyester-Saiten verwendet.

Technische Daten:

Besaitungsmuster: 16 x 20
Empfohlene Saiten:
- X-One Biphase 1.24 => max. Touch, max. Feeling, max. Power
- Promix 1.30 => Kontrolle & Komfort
- Pro RedCode 1.25 => Kontrolle, Performance, Haltbarkeit

Gewicht: 315g/ 11.7oz
Schlagfläche: 645cm²/ 100 sq.in
Balance: 310mm/ 10 H.L
Länge: 68,5cm/ 27 in.
Profil: 22mm Round Beam

Griffband: X-tra Grip
Unbesaiteter Rahmen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.