Neu bei Drillisch Online: Handyversicherung von Friendsurance

(lifePR) ( Berlin/Maintal, )
Kunden von Drillisch Online haben ab sofort die Möglichkeit, bei Abschluss eines Handyvertrags auch das Smartphone zu versichern. Die neue Handyversicherung bietet Drillisch Online in Kooperation mit der Versicherungsplattform Friendsurance an, deren Handyversicherung 2019 als Chip Testsieger ausgezeichnet wurde.

Das Angebot ist bei allen Drillisch Mobilfunkmarken verfügbar, darunter yourfone, smartmobil.de, winSIM und maXXim. Kunden, die Verträge mit Neugeräten abschließen, erhalten den Premium-Tarif ab 3,99 EUR. Über die Versicherung abgedeckt sind Schäden wie Display- und Bruchschäden oder Flüssigkeitsschäden. Auch ein Diebstahlschutz ist inklusive. Eine Selbstbeteiligupreng im Schadensfall sieht der Tarif nicht vor.

Die Handyversicherung obliegt keiner Mindestvertragslaufzeit und ist täglich kündbar. Im Falle eines irreparablen Schadens oder Diebstahls gibt es einen neuwertigen Ersatz über die gesamte Laufzeit der Handyversicherung.

Die monatliche Beitragshöhe für die Handyversicherung ist gestaffelt und hängt von der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers für das Gerät ab. Im vergangenen Jahr gaben die Deutschen im Durchschnitt 489 EUR für die Anschaffung eines Smartphones aus. Bei einem Neupreis von bis zu 500 EUR betragen die Versicherungskosten monatlich 4,99 EUR. Smartphones können bis zu einem Neuwert von bis zu 2.000 EUR versichert werden. In diesem Fall betragen die maximalen monatlichen Kosten
12,99 EUR.

Nach einer Auswertung von Friendsurance sind die häufigsten Versicherungsschäden Display- und Bruchschäden, gefolgt von Flüssigkeitsschäden und Diebstahl. Die durchschnittlichen Reparaturkosten belaufen sich dabei auf 349 EUR.

Weitere Informationen unter www.drillisch-online.de.

Über Friendsurance Deutschland

Sich mit Versicherungen zu beschäftigen sollte ein Lächeln ins Gesicht zaubern – das ist die Vision von Friendsurance. Deshalb entwickelt das Unternehmen innovative, digitale Versicherungslösungen mit dem Ziel Versicherungen kundenfreundlicher zu machen. 

Als unabhängiger Versicherungsmakler kooperiert Friendsurance mit 175 Versicherungsgesellschaften, betreut rund 150.000 Kunden und führte 2010 das weltweit erste Peer-to-Peer-Versicherungsmodell ein, das Schadensfreiheit mit einem Bonus belohnt. Seit 2017 betreibt das Unternehmen ein zusätzliches Geschäftsfeld: Digitale Bancassurance, d.h. die Digitalisierung von Versicherungsgeschäften für Banken oder Versicherungen sowie deren Kunden. Unter der Marke Friendsurance Business bietet das Unternehmen nationalen und internationalen Partnern wie der Deutschen Bank und der R+V Versicherung eine digitale, skalierbare und modular einsetzbare Bancassurance-Plattform. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt rund 100 Mitarbeiter am Standort Berlin. Weitere Informationen unter: https://www.friendsurancebusiness.com/de/news-und-presse/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.