Freitag, 22. Juni 2018


VW zieht Erscheinen des I.D. Crozz auf 2019 vor

Crossover soll in USA mit Tesla konkurrieren

Wolfsburg, (lifePR) - Volkswagen macht Dampf in Sachen Elektromobilität und zieht das Erscheinen des Elektroautos I.D. Crozz um ein Jahr vor: Das Coupé, das in den USA vor allem gegen Tesla antreten soll, wird nicht erst 2020, sondern bereits 2019 in den Handel kommen. Das erfuhr die Zeitschrift auto motor und sport aus Unternehmenskreisen in Wolfsburg. Damit könnten die Käufer des I.D. Crozz in Deutschland möglicherweise noch von der staatlichen Kaufprämie in Höhe von 4.000 Euro profitieren, die bis 2019 gilt. VW bringt damit gleich zwei Elektroautos im Jahr 2019 in den Handel. Denn mit der nächsten Golf-Generation will VW auch den kompakten I.D. als Ersatz des e-Golf in Deutschland launchen. 

Der I.D. Crozz ist ein Crossover mit Stummelheck, den VW auch gegen Tesla in Stellung bringen will. Das Auto wurde konsequent um die Batterie im Fahrzeugboden herumkonstruiert und verfügt über einen Heckmotor. Erhältlich ist er auch mit Allradoption sowie entsprechender Mehrleistung bis etwa 375 PS. Der I.D. Crozz soll dank seines langen Radstands besonders viel Platz im Innenraum bieten und damit Tesla Kunden abjagen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer