Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 873895

Motor Presse Stuttgart Leuschnerstr. 1 70174 Stuttgart, Deutschland http://www.motorpresse.de
Ansprechpartner:in Herr Axel Mörer +49 170 4037880

Junge Fahrer oder Familie: Aufpassen bei der Wahl der Kfz-Versicherung

Verifox und AUTO STRASSENVERKEHR haben Preise verglichen

(lifePR) ( Stuttgart, )
Die Versicherung eines Autos kann richtig teuer werden: teuer, wenn die Police zu hoch ist, und noch einmal teuer, wenn nicht alle Risiken abgedeckt sind. So verkürzen manche Versicherer den Zeitraum, zu dem sie Schäden zum Neupreis abdecken, schränken die Leistungen bei Wildunfällen und Marderbissen ein und verzichten auf die Mallorca-Police und Rabattschutz (siehe Meldung 2). Auch bei den Beiträgen langen viele Versicherer zu, wie der aktuelle Test der Zeitschrift AUTO STRASSENVERKEHR und des Vergleichsportals Verivox zeigt. Angelegt wurden sieben Fahrerprofile, angesiedelt in Stuttgart und ausgestattet mit einem für das Fahrerprofil typischen Auto. Berechnet wurden die Kosten für eine Kfz-Versicherung mit Vollkasko für junge Fahrer, Familien mit zwei kleinen Kindern, Familien mit erwachsenen Kindern, die das elterliche Auto mitnutzen, Vielfahrer, Rentner, Beamte und Singles. Fazit: Die günstigsten Policen haben meist eine Leistungseinschränkung. Deshalb raten AUTO STRASSENVERKEHR und Verivox, nicht nur auf den Preis, sondern auf die Leistungen und ausgeschlossenen Risiken zu achten.

Junge Fahrer müssen tief in die Tasche greifen. 752 Euro sind im günstigsten Fall bei der HUK24 fällig, um einen Ford Fiesta zu versichern. Doch Vorsicht: Im Tarif Basis Select sind einige Risiken ausgeschlossen, das kann gerade bei jungen Fahrer fatal sein. Die günstigste Versicherung, die die wichtigsten Risiken abdeckt und Schäden zwölf Monate zum Neuwert ersetzt, ist die AllianzDirect, die dafür schon 895 Euro berechnet. Das reicht für Platz 12 der günstigsten Anbieter.

Familien: Eine junge Familie mit zwei Kindern unter zehn Jahren kann ihren VW Touran mit 366 Euro günstig inklusive Vollkasko bei der HUK24 versichern. Doch auch hier gilt: Wegen ausgeschlossener Risiken im Basistarif sollte man eher zum Classictarif greifen für 407 Euro. Sind Kinder im Haus, die das elterliche Auto mitnutzen wollen, wird es beim richtigen Anbieter nur wenig teurer. R+V24 Komfort, Wefox Comfort und Friday Original bieten günstige Angebote ohne Ausschluss von Risiken zwischen 433 und 447 Euro.

Vielfahrer zahlen naturgemäß höhere Policen, weil Kilometerleistung und Risiken steigen. Die günstigste Police ohne Leistungsausschlüsse bietet Friday Original mit 832 Euro im Fall eines Opel Insignia. Die nächsten Anbieter ohne Risikoeinschränkungen sind HDI, S DirektVersicherung, CosmosDirekt und Verti Klassik, die zwischen 920 und 951 Euro pro Jahr verlangen.

Rentner und Beamte: Wer wenig fährt, zahlt auch weniger. Für Rentner bietet Wefox für 444 Euro die günstigste Police ohne Einschränkungen inklusive Vollkasko und Rabattschutz für einen Audi A4. Wenig teurer sind die Policen von Friday, HUK24, HDI und WGV mit Preisen zwischen 447 und 477 Euro. Beamte sind noch besser dran, wenn sie zum Beispiel einen Mercedes GLC versichern. Der kostet im günstigsten Tarif mit Vollschutz nur 432 Euro bei der HUK24.

Redakteur: Henning Busse
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.