Fisker: Schon 2019 Reichweite von 700+

Ladezeiten: Strom für 200 km in nur 9 Minuten

(lifePR) ( Stuttgart, )
Der Autohersteller Fisker hat angekündigt, schon 2019 elektrische Reichweiten von mehr als 700 Kilometern zu ermöglichen. Damit will Unternehmenschef Henrik Fisker weiterhin die größte Reichweite aller serienmäßig hergestellten Elektroautos anbieten. Das kündigte Fisker auf dem auto motor und sport Kongress in Stuttgart an. Derzeit erreicht der Fisker E-Motion 640 km.

Die Schallgrenze von 1000 Kilometern Reichweite will Fisker bereits im Jahr 2024 übertreffen, sagte Fisker. Gleichzeitig will der Autobauer die Ladenzeiten drastisch reduzieren. Ab 2019 soll es nur noch neun Minuten dauern, um die Energie für 200 Kilometern zu laden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.