Alle Informationen zur Zukunft des Diesels auf einen Blick

Die Euro-6d-Diesel sind so sauber geworden wie noch nie

Alle Informationen zur Zukunft des Diesels auf einen Blick (lifePR) ( Stuttgart, )
Der Dieselmotor hat unter dem Abgasskandal stark gelitten. Zudem leiden die Selbstzünder besonders stark unter der emotional statt sachlich ausgetragen öffentlichen Diskussion. „Man wird den Diesel noch viele Jahre benötigen“, unterstreicht AUTO MOTOR UND SPORT in seiner neuen Ausgabe. „Wer den Diesel unabhängig von seiner Abgasklasse verteufelt, zeigt lediglich, dass er nichts verstanden hat.“

Die Zeitschrift unterstreicht anhand eigener RDE-Abgastests, dass die modernen Motoren nach der Euro-6d-Temp-Norm sehr sauber sind. „Die Emissionswerte eines Euro-6d-Temp-Ottomotors liegen gleichauf mit einem Euro-6d-Temp-Dieselmotor“, so AUTO MOTOR UND SPORT. Die Autozeitschrift stützt sich auf die eigenen Messungen, die sie als einziges Fachmedium seit vier Jahren kontinuierlich vornimmt. Das Fazit: „Die besten Modelle im Straßentest stoßen kaum noch Stickoxide aus.“ Der Bestwert liegt bei 18 mg/km NOx und wird vom DS 7 Crossback BlueHDI 180 gehalten.

Auf zehn Seiten hat die Redaktion alle Informationen zur Zukunft des Diesels zusammengetragen. Weitere Informationen gibt es darüber hinaus im neuen Podcast „AUTO MOTOR UND SPORT erklärt“. Titel der ersten Episode: „Die Diskussion über Grenzwerte und der Streit der Lungenärzte“. 

Weitere Hintergründe und eine Übersicht gibt es in der neuen Ausgabe von AUTO MOTOR UND SPORT.

www.auto-motor-und-sport.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.